BIOGRAFIE

Marco Martino

Marco Martino

Mantova!  Man schreibt das Jahr 1972, da erblickt an einem warmen Junisonntag um 12:30 Marco Martino
im Sternbild des Krebses das Licht der Welt..
Man sagt  (zumindest in Italien) dass die Krebs Geborenen eine besonders gute Ausprägung hinsichtlich
Neugierde Ironie und Einfallsreichtum haben sollen, von beeindruckender Intelligenz ganz zu schweigen.
Sehr früh als Kind  singt er mit Inbrunst und unerwarteter Sicherheit die Lieder seiner absoluten Idole
der italienischen Musik, insbesondere hierbei Adriano Celentano.
Mit dessen „UNA FESTA SUI PRATI“ und jenes von Paole Conte „VIA CON ME“ beeindruckte er schon früh.
Aus der  kühlen und oft nebligen Ebene Mantovas zieht Marco mit seiner Familie ins südliche Italien: Apulien, der ursprünglichen Heimat der Eltern. In einer kleinen Stadt an der Küste des Gargano, die in ihrem Namen
so viel Hoffnung birgt: MATTINATA ( beschwingter Morgen!)
Die Musik wird für ihn zunehmend Sinn des Lebens. Das erste Konzert, das er life miterlebte, war mit 15 Jahren
das von U2. Darauf folgten: Vasco Rossi, Zucchero, Bob Dylan, Eric Clapton.
In jener Zeit bildet er unter besonderer Mitwirkung seines Lehrers, Michele Natidio, seine Fähigkeiten an der
Gitarre bis zur Perfektion.
Dies bewies sich insbesondere bei den ersten Auftritten mit dem Bruder Roberto (Bassist) und musikbegeisterten Freunden.
Hierbei entdeckte er seine Talente zu einem wirklichen „frontman“. Es folgte eine Periode fortschreitender musikalischer Reifung durch Mitwirkung bei  Festivals von überregionaler Bedeutung, wie Arrezo Wave, Sanremo Rock, Rock targato Italia, Castrocaro, Blurimini,  wobei er sich der Zusammenarbeit mit bedeutenden Stars,
wie Alfio Antico, Alain Sorrenti, Dik Dik, Matteo Salvatore und Lucio Dalla rühmen konnte.

Mit 18 hat die Ferne gelockt. An den Ufern der Spree gelandet, verdiente er zunächst sein Geld mit Servicearbeit im Restaurant, verlor aber seine Passion, Musik zu machen, nie aus den Augen: Jene Passion, die sich dann nach einem persönlichen Zusammentreffen mit U2 anlässlich CD-Aufnahmen im Hansa-Studio Berlin
nicht länger zurückdrängen ließ.
Inzwischen hat er sich als Interpret italienischer Musik bei privaten, wie öffentlichen Veranstaltungen durchgesetzt.
Er ist auch viel gefragter künstlerischer Berater und Leiter bei der Vorbereitung und Durchführung  von events,
bei denen die Musik ihre fundamentale Rolle entfalten soll.
Marco Martino dankt allen, die ihm in all den Jahren so hilfreich zur Seite standen.

Detailsuche

Suchbegriffe eingeben

Kontakt

Marco Martino
Kurfürstendamm, 1
10711 Berlin
Tel. 0174-5975483
www.marcomartino.eu